Jugendposaunenchor Stuttgart

Der Jugendposaunenchor Stuttgart wurde 2016 als Fördermaßnahme für die Nachwuchsarbeit in den Stuttgarter Posaunenchören gegründet. Er ist kein Auswahlensemble und alle Stuttgarter Jungbläserinnen und Jungbläser sind zum Mitspielen eingeladen. Die Gruppe trifft sich 4-5 Mal pro Jahr zu intensiven Probentagen mit anschließenden Auftritten. Unter anderem war der Jugendposaunenchor schon bei Begegnungskonzerten des Staatlichen Schulamts, beim Stuttgarter Musikmarkt in der Liederhalle und beim Starken Blech im Alten Schloss zu Gast. 2018 waren wir erstmals beim Landesposaunentag in Ulm zu Gast und durften dort u.a. zusammen mit dem Landesjugendposaunenchor die Eröffnungsfeier am Samstag mitgestalten.

Um den verschiedenen Leistungsständen innerhalb der Gruppe gerecht zu werden, arbeitet der Jugendposaunenchor auf zwei Niveaus, die letztendlich aber immer gemeinsam auftreten. Es gibt die “Die Coolen” (Basisniveau) und das “A-Team” (Fortgeschrittene). So soll sichergestellt werden, dass wirklich alle die Möglichkeit zum Mitspielen bekommen und im Rahmen ihrer Möglichkeiten gefördert werden.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind größtenteils ehemalige Mitglieder des Jugendposaunenchors. Ab Herbst 2018 bietet Bläserreferent Christof Schmidt wieder Kurse für neue Mitarbeiter an.

Der JupoStu im Kirchenfernsehen

Landesposaunentag in Ulm 2018

Stuttgarter Musikmarkt 2017 in der Liederhalle

Workshop und Konzert mit Harmonic Brass am 17. März 2018